Die neue Generation Pflegebett

15 cm Sturzprophylaxe und optimierte Arbeitshöhe

Der Allrounder für die institutionelle Pflege

15 cm

Niedrigstposition

geeignet zur Sturzprophylaxe

205 cm

Bettlänge

auch für kleine Räume

120 cm

max. Komfortbreite

optionale Sonderausstattung

200 kg

Sichere Arbeitslast

Maximale Stabilität

8 Rollen

verdeckte Optik

mit achsweiser Zentralbremse

20 cm

Bettverlängerung

integriert – werkzeuglose Bedienung

Ultra-niedrig. Ultra-vielseitig. Ultra-flexibel

Das neue IMPULSE Edition 500 vereint alle Vorzüge für eine ganzheitliche Pflege.

Wohnliche Sturzprophylaxe neu gedacht

Malsch setzt neue Standards für die Pflege mit dem Ultra-Niedrigbett IMPULSE Edition 500.

Mit nur 15 cm ist die Liegefläche in der untersten Position gerade einmal so hoch wie ein Kugelschreiber. Das Beste: Der neue Allrounder aus der Familie der Malsch Pflegebetten verfügt darüber hinaus über alle bewährten Funktionen der Premium-Pflegebetten.

Niedrigstposition von nur 15 cm

Funktionalität ohne optische Kompromisse. Bei dieser niedrigen Höhenposition kann selbst bei sturzgefährdeten Bewohnern auf ein Bettgitter verzichtet werden. Reduzieren Sie den personellen Aufwand und ermöglichen Sie betroffenen Bewohnerinnen und Bewohnern mehr Selbstbestimmung und Sicherheit.

Transferposition

Ein Zwischenstop auf optimaler Sitzhöhe ermöglicht Bewohnerinnen und Bewohnern den bequemen Ein- oder Ausstieg über den Matratzenrand. Eine optional erhältliche Mobilisierungshilfe stellt einen stabilen Haltegriff zur Unterstützung beim Aufsteigen oder zu Bett gehen bereit. Die durchdachte Aufteilung von Liegefläche und Mobilitätshilfe erleichtert den Übergang in die Ausstiegsposition.

Komfort-Sitzposition

Mittels Tastenautomatik am Handschalter nehmen Bewohnerinnen und Bewohner eine bequeme, aufrichte Sitzhaltung ein. Die Komfort-Sitzposition wirkt positiv auf die Vitalfunktionen, erleichtert die Orientierung und begünstigt die Kommunikation untereinander.

Trendelenburg-Position

Die Trendelenburg-Position kann bei Kreislaufproblemen eine gute Maßnahme zur Stabilisierung der Bewohner darstellen. Die elektromotorische Verstellung in die Kopftieflagerung ermöglicht im Ernstfall ein schnelles Handeln. 

Liegeflächen

Die 4-geteilte Liegefläche mit Matratzen­ausgleich findet auch beim neuen Malsch Ultra-Niedrigbett Anwendung. Eine hervor­ragende Ergonomie und höchster Liegekomfort sind die Vorzüge dieser langjährig bewährten Variante. Ein auf den Verstellablauf angepasster Rück­zug der Rücken­lehne verhindert effektiv Stauchungen im Gesäßbereich und kann dadurch der Entstehung von Dekubitus entgegenwirken. In jeder Position der Liegefläche ist die Matratze auf gesamter Länge voll unterfedert. Matratzenhalter am Kopf- und Fußende der Liegefläche sorgen dafür, dass die Matratze jederzeit in Position bleibt.

 

Für das neue Ultra-Niedrigbett stehen drei Liegeflächenvarianten zur Auswahl:

  • Standardmäßig ist das Niedrigstbett IMPULSE Edition 500 mit einer robusten und langlebigen Metalllamellen-Liege­fläche ausgestattet.
  • Die optional erhältliche Metallgitter-Liege­fläche verfügt über hervorragende Belüftungs­eigenschaften für einen optimalen Feuchtigkeits­transfer.
  • Eine perfekte Unterfederung der Matratze bietet die Komfort-Liegefläche, die eine optimale Gewichtsverteilung ermöglicht und die Körperanpassung der Matratze unterstützt. Zur Dekubitus-Prophylaxe empfohlen.

Mobilisierungshilfe für sicheres Aufrichten

Zusätzlichen Komfort und erweiterte Sicherheit bietet die optional erhältliche Mobilisierungshilfe am Ultra-Niedrigbett IMPULSE Edition 500. Die hochwertige Aluminiumausführung ist ein- oder beidseitig montierbar und bietet Bewohnerinnen und Bewohnern einen stabilen Haltegriff zum sicheren und bequemen Aufrichten. Die ideale Sitzhöhe zum Aufrichten ist komfortabel über die Transfertaste am Handschalter zu erreichen.

Intuitives Bedienkonzept

Ein nutzerfreundliches und leicht verständliches Bedienkonzept ist insbesondere in Hinblick auf die Erstfehlersicherheit ein wichtiger Baustein. Malsch setzt beim neuen Ultra-Niedrigbett IMPULSE Edition 500 auf ein geändertes, kontrastreiches Handschalterdesign mit großer Symbolik und mittels Magnetschlüssel aktivierbarer Sperrfunktionen. Somit ist die Einschränkung der Bedienfunktionen durch das Pflegepersonal in kürzester Zeit möglich. Gesperrte Funktionen werden über eine orange LED neben der jeweiligen Tasten gut erkennbar signalisiert.

Sturzprophylaxe ist insbesondere bei Krankheitsbildern wie Demenz oder diversen Nervenerkrankungen ein wichtiger Ansatz zur Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Pflege. Ein durchdachtes Steuerungskonzept und eine intuitive Bedienbarkeit waren daher bei der Entwicklung des neuen Niedrigstbettes wegweisend. Aus diesen Gründen wurde bewusst von Doppelbelegung und digitalen Displaylösungen Abstand genommen – im Sinne einer optimalen Nutzerfreundlichkeit, auch oder insbesondere bei älteren Menschen ohne technisches Grundverständnis.

Auf neue Bewohner eingestellt –
die integrierte Bettverlängerung

Wechselnde Bewohner erfordern flexible Lösungen. Die integrierte Bettverlängerung ermöglicht auch großen Menschen optimalen Liegekomfort.

Mittels Schnellentriegelung ist die Liegefläche bei Bedarf sekundenschnell werkzeuglos erweiterbar. Im ausgezogenen Zustand bleiben alle Bettfunktionen uneingeschränkt nutzbar.

Das System ist in zwei Stufen um 10 cm oder 20 cm teleskopierbar und kommt dabei ohne zusätzliche Protektoren aus. Bei der Verlängerung um 20 cm empfiehlt sich die Verwendung des optional erhältlichen Matratzeneinlegers.

Absolute Freiheit in der Gestaltung.

Wählen Sie individuelle Bettfrontendesigns und Dekore für das neue Ultra-Niedrigbett IMPULSE Edition 500

Bettfrontendesigns

Ausführung hoch / offen
V450.D1

Ausführung hoch / offen
V450.D1 SE

Ausführung hoch / geschlossen
V450.D2

Ausführung niedrig / geschlossen
V450.D3

Ausführung hoch / offen
V470.D1

Ausführung hoch / geschlossen
V470.D2

Ausführung niedrig / geschlossen
V470.D3

Ausführung hoch / offen
V480.D1

Ausführung hoch / offen
V480.D1 SE

Ausführung hoch / geschlossen
V480.D2

Ausführung niedrig / geschlossen
V480.D3

Ausführung hoch / offen
V490.D1

Ausführung hoch / geschlossen
V490.D2

Ausführung niedrig / geschlossen
V490.D3

Ausführung hoch / offen
V500.D1

Ausführung niedrig / offen
V500.D4

Ausführung hoch / geschlossen
V408.D2

Ausführung niedrig / geschlossen
V408.D3

Dekorvielfalt

Halifax Eiche weiß
H1176

Halifax Eiche natur
H1180

Hallifax Eiche tabak
H1181

Lorenzo Eiche beigegrau
H3146

Dijon Nussbaum natur
H3734

Bardolino Eiche
H1145

Gladstone Eiche greige
H3326

Corbridge Eiche
H3395

Ellmau Buche
H1582

Mainau Birke
H1733

Kirschbaum Verona
H1615

Locarno Kirschbaum
H1636

Aland Pinie polar
H3433

Lakeland Akazie hell
H1277

Mandal Ahorn natur
H3840

Bavaria Buche
H1511

Sorano Eiche naturhell
H1334

Gladstone Eiche tabak
H3325

Lyon Esche sandbeige
H1298